Notfallsanitäterausbildung (5-jährig)

Jeweils am 1. November beginnt im Lehrinstitut für den Rettungsdienst LFR eine 5-jährige berufsbegleitende Notfallsanitäter-Ausbildung. In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern ist dies ein wichtiger Schritt dem Personalmangel im Rettungsdienst entgegen zu wirken.

 

Voraussetzungen der Auszubildenden:

 

  • mind. Rettungssanitäter
  • 18. Lebensjahr alt
  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit mind. zweijähriger Ausbildung
  • Makelloses Führungszeugnis
  • Ärztliche Bescheinigung über die physische und psychische Eignung

 

Rahmenbedingungen:

 

  • 3/4 Arbeitsvertrag als Rettungssanitäter
  • Ausbildung über 5 Jahre mit Ausbildungsgehalt

 

Struktur der Ausbildung:

 

  • Jeweils eine Woche pro Monat über 10 Monate pro Jahr Freistellung von der Rettungswache für den schulischen Unterricht (2000 Stunden)

 

  • Jeweils zwei Wochen pro Monat über zwei Monate pro Jahr Freistellung von der Rettungswache für die klinische Ausbildung (720 Stunden)

 

  • ca. 7500 Stunden Dienst auf der Rettungswache (abzüglich Urlaub und Krankheit)

 

Termine & Gebühren

 

 

Kosten: auf Anfrage

 

 

NFS 5-jährig 2018

 

 

 

 

 

 

01.11.2018 - 31.10.2023

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lehrinstitut für den Rettungsdienst